Rechtsanwalt René Iven

02129 5678678 info@ra-iven.de 24H-SOFORTHILFE

Rechtsanwalt Iven

Außerordentliche Kündigung wegen niedriger DSL-Geschwindigkeit?

Mobilfunk und DSL

Kann ein DSL-Vertrag außerordentlich gekündigt werden, wenn die vereinbarte DSL-Bandbreite nicht erreicht wird? Ein Überblick über die Rechtsprechung.

Hier klicken für Inhaltsübersicht

Außerordentliches Kündigungsrecht

Mehrere unterinstanzliche Gerichte bestätigen ein außerordentliches Kündigungsrecht des Kunden, d.h. ohne Einhaltung von Kündigungsfristen. Entsprechende Freistellungsklauseln der DSL-Anbieter ("bis zu ...") seien unwirksam (AG München, Urt. v. 07.11.2014; Az. 223 C 20760/14). Gleicher Auffassung sind auch das AG Kiel (AG Kiel, Urt. v. 04.03.2011; Az. 106 C 21/11) und das AG Fürth (AG Fürth, Urt. v. 07.05.2009; Az. 340 C 3088/08) Dies gelte zumindest bei erheblichen Unterschreitungen der vereinbarten Bandbreite. Der derzeitige Richtwert liegt wohl bei einer Unterschreitung von 50% der vertraglich zugesagten DSL-Geschwindigkeit.

Speedtest lohnt sich

Die Überprüfung der eigenen DSL-Geschwindigkeit dürfte sich danach u.U. lohnen. Einen Geschwindigkeitstest finden Sie u.a. hier.

Seit 2007 ist Rechtsanwalt Iven mit seinem Team als Einzelanwalt in den Rechtsgebieten des Internetrechts , Mietrechts , Arbeitsrechts und Verkehrsrechts tätig.

Sie benötigen anwaltliche Beratung? Kontaktieren Sie uns: 02129 5678678 oder info@ra-iven.de. Oder nutzen Sie unseren Online-Service:


Rechtsanwalt Iven    von Rechtsanwalt René Iven
u.a. spezialisiert auf Internetrecht & Vertragsrecht, letzte Aktualisierung: 26.04.2015

Kommentare

Noch kein Kommentar veröffentlicht.

Kommentieren Sie diesen Beitrag







  • 27

    Apr
    Zu Negativeinträgen in der SCHUFA
  • Negativeinträge in der SCHUFA haben erhebliche Bedeutung. Ein Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen und aktuelle Rechtsprechung [...] mehr

  • 01

    Jun
    Urteilsdatenbank: Facebook & Co.
  • Soziale Netzwerke wie z.B. Facebook sind oft Gegenstand vor den deutschen Gerichten. Nachfolgend eine Übersicht über aktuelle Urteile rund [...] mehr