Rechtsanwalt René Iven

02129 5678678 info@ra-iven.de 24H-SOFORTHILFE

Rechtsanwalt Iven

BGH, Urt. v. 24.08.2016; Az. VIII ZR 100/15

BGH: eBay-Bieter, die nur durch Eigengebote des Anbieters immer wieder überboten werden (sog. Shill Bidding), können den Artikel zum Erstgebot verlangen (BGH, Urt. v. 24.08.2016; Az. VIII ZR 100/15).

Damit steht fest, dass "An-sich-selbst-Angebote" des Verkäufers nicht möglich sind. Höhergebote, die nur durch solche Eigengebote veranlasst sind, sind automatisch unwirksam, ohne, dass es einer Anfechtung bedarf.

Allgemeine Infos zum Thema "EBAY, Onlineshops & Co." erhalten Sie hier. Weitere Urteile zum Thema "EBAY, Onlineshops & Co." finden Sie in unserer Urteilsdatenbank . Der Käufer zahlt nicht? Der Verkäufer liefert nicht?

Seit 2007 ist Rechtsanwalt Iven mit seinem Team als Einzelanwalt in den Rechtsgebieten des Internetrechts , Mietrechts , Arbeitsrechts und Verkehrsrechts tätig.

Sie benötigen anwaltliche Beratung? Kontaktieren Sie uns: 02129 5678678 oder info@ra-iven.de. Oder nutzen Sie unseren Online-Service:

Rechtsanwalt Iven    von Rechtsanwalt René Iven
u.a. spezialisiert auf Ebayrecht & Vertragsrecht, letzte Aktualisierung: 11.12.2017

Kommentare

Noch kein Kommentar veröffentlicht.

Kommentieren Sie diesen Beitrag




  • 11

    Dez
    Internetkauf: Urteilsdatenbank
  • Internetkäufe sind häufig Gegenstand gerichtlicher Streitigkeiten. Nachfolgend einige aktuelle Urteile rund um den Internetkauf. [...] mehr

  • 10

    Dez
    Der Käufer zahlt nicht?
  • Bestellungen über eBay, Webshops & Co. sind einfach und bequem. Ärgerlich wird es, wenn der Käufer den Kaufpreis nicht zahlt. Was Verkäufer [...] mehr

  • 11

    Mai
    Der Verkäufer liefert nicht?
  • Bestellungen über eBay, Webshops & Co. sind einfach und bequem. Ärgerlich wird es, wenn Sie die Ware bereits bezahlt, die Ware aber nicht [...] mehr