Rechtsanwalt René Iven

02129 5678678 info@ra-iven.de 24H-SOFORTHILFE

Rechtsanwalt Iven

OLG Bamberg, Beschl. v. 27.04.2007; Az. 3 Ss OWI 452/07

OLG Bamberg: Eine verbotswidrige Benutzung eines Handys am Steuer liegt nicht vor, wenn der Autofahrer das Handy während der Fahrt aufnimmt, nachdem es beim Abbiegen in den Fußraum der Fahrerseite gefallen war (OLG Bamberg, Beschl. v. 27.04.2007; Az. 3 Ss OWI 452/07).

Allgemeine Infos zum Thema "Handynutzung am Steuer" erhalten Sie hier. Weitere Urteile zum Thema "Handynutzung am Steuer" finden Sie in unserer Urteilsdatenbank .

Seit 2007 ist Rechtsanwalt Iven mit seinem Team als Einzelanwalt in den Rechtsgebieten des Internetrechts , Mietrechts , Arbeitsrechts und Verkehrsrechts tätig.

Sie benötigen anwaltliche Beratung? Kontaktieren Sie uns: 02129 5678678 oder info@ra-iven.de. Oder nutzen Sie unseren Online-Service:


Rechtsanwalt Iven    von Rechtsanwalt René Iven
u.a. spezialisiert auf Owi & Vertragsrecht, letzte Aktualisierung: 09.09.2016

Kommentare

Noch kein Kommentar veröffentlicht.

Kommentieren Sie diesen Beitrag



  • 26

    Okt
    Handyverbot am Steuer
  • Handynutzung am Steuer. Im Internet kursieren viele Ratgeber. Aber was ist tatsächlich verboten, was erlaubt? Nachfolgend ein kurzer [...] mehr




  • 12

    Aug
    Fahrverbot: Urteilsdatenbank
  • Die Verhängung von Fahrverboten und die Entziehung der Fahrerlaubnis sind oft Gegenstand vor deutschen Gerichten. Nachfolgend einige [...] mehr