Rechtsanwalt René Iven

02129 5678678 info@ra-iven.de 24H-SOFORTHILFE

Rechtsanwalt Iven

Werbung per Briefpost: Urteilsdatenbank

Briefwerbung

Werbung per Briefpost ist beliebt, kann aber im Einzelfall problematisch sein. Nachfolgend eine Übersicht über aktuelle Urteile zur Briefwerbung.

OLG München: Die wiederholte unerwünschte Übersendung teiladressierter Werbeschreiben ist auch dann unzulässig, wenn kein entsprechender Hinweis am [...] (OLG München, Urt. v. 05.12.2013; Az. 29 U 2881/13).

OLG Hamm: Ein Streitwert in Höhe von EUR 4.000,00 ist für unerwünschte Werbesendungen per Briefpost an ein Unternehmen angemessen [...] (OLG Hamm, Beschl. v. 11.04.2013; Az. 9 W 23/13).

Seit 2007 ist Rechtsanwalt Iven mit seinem Team als Einzelanwalt in den Rechtsgebieten des Internetrechts , Mietrechts , Arbeitsrechts und Verkehrsrechts tätig.

Sie benötigen anwaltliche Beratung? Kontaktieren Sie uns: 02129 5678678 oder info@ra-iven.de. Oder nutzen Sie unseren Online-Service:

Rechtsanwalt Iven    von Rechtsanwalt René Iven
u.a. spezialisiert auf Werberecht & Vertragsrecht, letzte Aktualisierung: 05.07.2016

Kommentare

Noch kein Kommentar veröffentlicht.

Kommentieren Sie diesen Beitrag







  • 07

    Nov
    E-Mail-Werbung: Urteilsdatenbank
  • E-Mail-Werbung ist beliebt, aber riskant. Das Gesetz schränkt die Zulässigkeit von Werbung per E-Mail erheblich ein. Nachfolgend eine [...] mehr



  • 20

    Sept
    Unser Webshop-Prüfprogramm
  • Sie betreiben einen Online-Shop? Konkurrenten werden immer versuchen, Rechtsfehler aufzudecken und Sie kostenpflichtig abzumahnen. [...] mehr