Rechtsanwalt René Iven

0212 6812997 info@ra-iven.de 24H-SOFORTHILFE

Rechtsanwalt Iven

BGH, Urt. v. 26.10.2016; Az. VIII ZR 211/15

BGH: Selbst bei einem nur geringfügen Lackschaden darf der Käufer eines Neuwagens die Annahme und Bezahlung des Fahrzeugs verweigern. Dem Käufer steht bis zur Beseitigung des Mangels ein Zurückbehaltungsrecht zu (BGH, Urt. v. 26.10.2016; Az. VIII ZR 211/15).

Allgemeine Infos zum Thema "Neuwagenkauf" erhalten Sie hier. Weitere Urteile zum Thema "Neuwagenkauf" finden Sie in unserer Urteilsdatenbank . Oder sind Sie Betroffener des VW-Abgasskandals? Informieren Sie sich hier über Ihre Rechte.

Seit 2007 ist Rechtsanwalt Iven mit seinem Team als Einzelanwalt in den Rechtsgebieten des Internetrechts , Mietrechts , Arbeitsrechts und Verkehrsrechts tätig.

Sie benötigen anwaltliche Beratung? Kontaktieren Sie uns: 0212 6812997 oder info@ra-iven.de. Oder nutzen Sie unseren Online-Service:

Rechtsanwalt Iven    von Rechtsanwalt René Iven
u.a. spezialisiert auf Autokauf & Vertragsrecht, letzte Aktualisierung: 26.10.2016

Kommentare

Noch kein Kommentar veröffentlicht.

Kommentieren Sie diesen Beitrag










  • 26

    Okt
    Neuwagenkauf: Urteilsdatenbank
  • Neuwagenkäufe werden häufig vor den deutschen Gerichten verhandelt. Nachfolgend ein Überblick über aktuelle Urteile rund um den [...] mehr