Rechtsanwalt René Iven

02129 5678678 info@ra-iven.de 24H-SOFORTHILFE

Rechtsanwalt Iven

OLG Hamm, Urt. v. 16.11.2016; Az. 12 U 52/16

OLG Hamm: Will der Betreiber eines Onlineshops sein Angebot auf Unternehmer beschränken, muss er deutlich auf die Beschränkung hinweisen. Er muss zudem hinreichend sicherstellen, dass Verbraucher wirklich ausgeschlossen sind (OLG Hamm, Urt. v. 16.11.2016; Az. 12 U 52/16).

Weitere Urteile zum Thema "Wettbewerbsrechtliche Abmahnung" finden Sie in unserer Urteilsdatenbank . Weitere Beispiele für irreführende Werbung finden Sie hier.

Seit 2007 ist Rechtsanwalt Iven mit seinem Team als Einzelanwalt in den Rechtsgebieten des Internetrechts , Mietrechts , Arbeitsrechts und Verkehrsrechts tätig.

Sie benötigen anwaltliche Beratung? Kontaktieren Sie uns: 02129 5678678 oder info@ra-iven.de. Oder nutzen Sie unseren Online-Service:

Rechtsanwalt Iven    von Rechtsanwalt René Iven
u.a. spezialisiert auf Abmahnung & Vertragsrecht, letzte Aktualisierung: 16.04.2019

Kommentare

Noch kein Kommentar veröffentlicht.

Kommentieren Sie diesen Beitrag










  • 22

    Mär
    Filesharing: Urteilsdatenbank
  • Auch 2017 gibt es sie noch: Die Filesharing-Abmahnung. Nachfolgend eine Übersicht über aktuelle unterinstanzliche Urteile rund um das [...] mehr